Im Rahmen des Bildungsprojektes „be aware!“ wurden zahlreiche Seminarkonzepte entwickelt, die Verwendung in der postkolonialen, antirassistischen Bildungsarbeit und des Empowerment finden können. Wir haben drei Seminarkonzepte als Best Practice Beispiele ausgewählt und Euch auf dem Projektblog zur freien Verwendung bereitgestellt. => Hier gelangt Ihr zur Projektblogseite.Weiterlesen

Prima Klima in Weißensee

Erste Informationen „Prima Klima in Weißensee“ – Was können wir in unserem Alltag und im Stadtteil für den Klimaschutz und nachhaltigen Umgang mit Ressourcen tun? Zeitraum: 1.8.2017-31.7.2019 Förderprogramm „Kurze Wege für den Klimaschutz“, Geldgeber Bundesumweltministerium Durchführende Organisation: Solar e.V. (Soziales Leben und Arbeiten e.V.) im KuBiZ (Kultur- und Bildungszentrum Weißensee) Bernkasteler Str. 78, 13088 Berlin www.solarev.org primaklima@solarev.org ; 030 – 86 87 01 519 Inhalt Das Projekt ist überwiegend partizipativ aufgebaut. Wir möchten gemeinsam mit anderen Menschen in Weissensee (und angrenzenden Stadtteilen), Strategien für eine CO2 Reduktion im Alltag entwickeln, sowie kreative und öffentlichkeitswirksame Aktionen zum Klimaschutz umsetzen. Hierbei geht es u.a. darum, uns auszutauschen,Weiterlesen